Apothecarium: The Renaissance of Evil

Publiziert am 23.04.2019 von Shazshura

Im Mittelalter wütete eine schreckliche und rätselhafte Krankheit in Italien. Tausende Menschen fielen ihr zum Opfer, Städte und Dörfer wurden komplett ausgelöscht. Legenden rankten sich um eine mythische Stadt, in der das Geheimnis zur Bekämpfung der Krankheit versteckt sein soll. Eine Stadt namens Apothecarium, die von Italiens besten Wissenschaftlern erbaut wurde. Dort versammelten sie sich, um zu forschen und mit anderen Wissenschaftlern zusammenzuarbeiten. Tauche in dem Wimmelbildabenteuer „Apothecarium - The Renaissance of Evil“ in ein ganz besonderes Spielerlebnis ein, um Italien zu retten! Worauf wartest Du?

Allerhand gruselige Dinge, wie Knochen und Pest-Masken liegen herum. Die Wimmelbilder von denen es viele gibt - werden aber nur 1-mal gespielt sind anders, als wir sie kennen: Bis zu 7 andersfarbig markierte Begriffe auf der Liste sind veränderliche Objekte wechseln ihr Aussehen und man kann sie auch nur anklicken, wenn sie gerade dem gesuchten Begriff entsprechen. Die WB mit sich verändernden Elementen, die z. Auszeichnungen und Münzen gibt es zu sammeln. Dieser bösartige und verzweifelte Wissenschaftler nimmt den Unschuldigen das Leben, um selbst die Unsterblichkeit zu erlangen. Danke BF. Die Geräuschkulisse ist auch sehr atmosphärisch! Hoffentlich gibt es Nachfolger! Es liegen einige Leichen herum, die an einer Seuche gestorben sind, und die sind manchmal auch nicht gleich zu sehen, sondern müssen erst "entdeckt" werden. Endlich mal ein Spiel, was nicht nur fürchterlich bunt, mit niedlichen Fabeltieren übersät ist und einfach nur vor sich her glitzert. Wenn Sie hier ein verdächtiges Verzeichnis finden, ist es möglicherweise eine gute Idee, diesen Vorgang weiter zu untersuchen. Während er langsam die Geheimnisse der Stadt aufdeckt, erfährt Adriano, dass die Einwohner der Stadt dem abscheulichen und wahnsinnigen Alchemisten zum Opfer gefallen sind, der auf der Suche nach dem Elixier der Jugend den Pfad des Bösen eingeschlagen hat.

Video

Apothecarium: The Renaissance of Evil - Android Gameplay ᴴᴰ

Statt Wimmelbildern kann man auch ein 3-Gewinnt spielen. Wir befinden uns im Mittelalter in italien. Wir können zwischen Wimmelbild und 3Gewinnt wählen. Aber trotzdem ist alles sehr detailliert und klar zu erkennen. Die Zeit, die wir für das Auffinden aller Objekte benötigen, wird gemessen, dafür erhalten wir auch wieder Münzen zum Einkaufen. Ob ich es mir kaufen würde? Es liegen einige Leichen herum, die an einer Seuche gestorben sind, und die sind manchmal auch nicht gleich zu sehen, sondern müssen erst "entdeckt" werden. Wir haben hier ein Spiel, was im tiefsten Mittelalter spielt und -das mal gleich vorweg- nicht unbedingt für kleine Kinder oder zart Besaitete geeignet ist. Statt Wimmelbildern kann man auch ein 3-Gewinnt spielen. BF hat wieder mal tief in die Spielekiste gegriffen und ein Wundervolles Spiel bereit gestellt. Ab 12 würde ich es empfehlen. Expertenmodus verhält, kann ich noch nicht richtig beurteilen und ich will hier auch nicht zuviel verraten ;-.


Apothecarium: The Renaissance of Evil islam

Die beste Diagnose für diese verdächtigen Dateien ist eine Renaiesance Systemanalyse mit Reimage. Je weiter Adriano sich in diese mysteriöse Stadt vorwagt, desto seltsamere Erfindungen erfüllt von der Blüte der Renaissance entdeckt er, allerdings zur selben Zeit auch weitere schreckliche Details. Wir erhalten Auszeichnungen während des Spieles, die wir in unserer persönlichen "Hall of Fame" in einem angemessenen Rahmen Ecil. Ich mag auch diese Spiele, aber davon hatte ich jetzt wirklich genug. Der Tod lauert an jeder Ecke. Wir haben in den einzelnen Szenen Münzen zu sammeln, mit denen wir in einem Apothecarlum: Hilfsmittel für Vergessene Länder: Erste Siedler Wimmelbilder, 3Gewinnt- bzw. Die meisten Bonuskapitel sind jedoch ohnehin nur noch langweilig Hoffentlich folgt bald die Fortsetzung. Ich empfehle dieses Spiel sehr. Es braucht seine Zeit, bis man sich ins Spiel einfindet. Majageorg und dorofee haben wie Apothecarium: The Renaissance of Evil alles ausführlich beschrieben. Expertenmodus verhält, kann ich noch nicht richtig beurteilen und ich Renaissxnce hier auch nicht zuviel verraten. Hier haben wir alles was man für ein klasse Spiel braucht: Für mich mal wieder ganz toll gestaltete Schauplätze mit toller Grafik und die Hintergrundmusik untermalt noch die Dramatik der Geschichte: Wir müssen die Menscheit vor einer Seuche retten und das können wir nur in der Stadt "Apothecarium" - und da DragonScales: Chambers of the Dragon Whisperer wir erst mal hinkommen.

Wir haben in den einzelnen Szenen Münzen zu sammeln, mit denen wir in einem Laden Hilfsmittel für die Wimmelbilder, 3Gewinnt- bzw. Die Wimmelbilder finde ich höchst interessant, da wir dort Chamäleonobjekte haben, die wir natürlich auch suchen und finden müssen. Die Szenen bzw. Die Wimmelbilder von denen es viele gibt - werden aber nur 1-mal gespielt sind anders, als wir sie kennen: Bis zu 7 andersfarbig markierte Begriffe auf der Liste sind veränderliche Objekte wechseln ihr Aussehen und man kann sie auch nur anklicken, wenn sie gerade dem gesuchten Begriff entsprechen. Eine von Wissenschaftlern erbaute, mythische Stadt namens Apothecarium, hütet das Geheimnis zur Bekämpfung einer rätselhaften Seuche, die in ganz Italien wütet und zahlreiche Opfer hinterlassen hat. Ab 12 würde ich es empfehlen. Hoffentlich gibt es Nachfolger! Je weiter Adriano sich in diese mysteriöse Stadt vorwagt, desto seltsamere Erfindungen erfüllt von der Blüte der Renaissance entdeckt er, allerdings zur selben Zeit auch weitere schreckliche Details. Während er langsam die Geheimnisse der Stadt aufdeckt, erfährt Adriano, dass die Einwohner der Stadt dem abscheulichen und wahnsinnigen Alchemisten zum Opfer gefallen sind, der auf der Suche nach dem Elixier der Jugend den Pfad des Bösen eingeschlagen hat. Hier haben wir alles was man für ein klasse Spiel braucht: Für mich mal wieder ganz toll gestaltete Schauplätze mit toller Grafik und die Hintergrundmusik untermalt noch die Dramatik der Geschichte: Wir müssen die Menscheit vor einer Seuche retten und das können wir nur in der Stadt "Apothecarium" - und da müssen wir erst mal hinkommen. Wir können zwischen Wimmelbild und 3Gewinnt wählen. Für dieses Spiel sollte man schon etwas Erfahrung mitbringen, sonst überwiegt evtl. Eine Karte gibt es auch, zeigt aber nur an, wo noch was zu erledigen ist. Allerhand gruselige Dinge, wie Knochen und Pest-Masken liegen herum.

Gegenstände müssen Teilweise zusammen gesetzt werden. Hoffentlich gibt es Nachfolger! Die kleinen Zwischenspiele könnten Remaissance besser erklärt werden - aber man kommt mit etwas nachdenken weiter. Zusätzliche Münzen gibt es für Talisman-Taler die im Spiel vertreut sind. Anstatt WB können wir uns auch für ein 3-Gewinnt-Spiel entscheiden. Beachten Sie, dass League of Mermaids alle Tools alle Arten von Malware erkennen können.


Wir befinden uns im alten Italien. Die kleinen Zwischenspiele könnten etwas besser erklärt werden - aber man kommt mit etwas nachdenken weiter. Lepra und Pest toben durch das Land und fordern tausende Menschenleben. Die Hilfen halten sich in Grenzen, Ich musste bei den Rätseln ganz schön knobeln und zwei mal aufgeben und auch der Spielverlauf ist trotz Karte nicht immer eindeutig. Sie sollten eine sichere ausführbare Datei nicht ohne triftigen Grund löschen, da dies die Leistung aller zugehörigen Programme beeinträchtigen kann, die diese Datei verwenden. Solche Spiele brauchen wir. Die beste Diagnose für diese verdächtigen Dateien ist eine vollständige Systemanalyse mit Reimage. Endlich mal ein Spiel, was nicht nur fürchterlich bunt, mit niedlichen Fabeltieren übersät ist und einfach nur vor sich her glitzert. Throphäen die wir noch erhalten, und im Trophäenraum aufgereiht sind, runden das Ganze noch ab und neben einem wichtigen Notizbuch haben wir die hilfreiche Karte. Ein Spiel der Extraklasse erwartet euch hier. Die Musik war auch mein Fall und sehr abwechslungsreich, bis hin zu klassischen "Hits". Dieses Spiel hätte ich auch für 11,99 gekauft

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Apothecarium: The Renaissance of Evil

  1. Kigami sagt:

    Wir können zwischen Wimmelbild und 3Gewinnt wählen. Während er langsam die Geheimnisse der Stadt aufdeckt, erfährt Adriano, dass die Einwohner der Stadt dem abscheulichen und wahnsinnigen Alchemisten zum Opfer gefallen sind, der auf der Suche nach dem Elixier der Jugend den Pfad des Bösen eingeschlagen hat. Es besteht also keine oder nur geringe Gefahr, dass solche Probleme auftreten. Das Spiel ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet, da hier nicht einfach von A nach B abgearbeitet wird. Einziger Wermutstropfen hier, die Bezeichnung ist teilweise nicht so ganz verständlich, z.

  2. Akinoshura sagt:

    Es passt alles sehr gut zum Geschehen. Wenn wir das Spiel gelöst haben, gibt es ein Überraschungspaket, d. SE kaufe ich recht selten, dies hätte ich allerdings mit Begeisterung gekauft. Die rpPbezeit ist eigentlich zu kurz um das Spiel zu geniessen. Wenn Sie hier ein verdächtiges Verzeichnis finden, ist es möglicherweise eine gute Idee, diesen Vorgang weiter zu untersuchen.

  3. Kajar sagt:

    Die Zeit, die wir für das Auffinden aller Objekte benötigen, wird gemessen, dafür erhalten wir auch wieder Münzen zum Einkaufen. Dazu werden immer mal wieder Schiebepuzzles aktiviert um eine Überraschungs-Kiste zu erhalten, die dann entweder Münzen oder einen zusätzlichen Tipp enthalten. Die Wimmelbilder sind zwar voll, aber nicht vermüllt und auch recht gut gemacht, aber auch nicht so ganz einfach. Es passt alles sehr gut zum Geschehen. Dort herrscht die Pest.

  4. Maushicage sagt:

    Wer das Spiel im einfachen Modus spielt, dem wird vom Spiel zwischendurch auch mit automatischen Tipps geholfen. Für dieses Spiel sollte man schon etwas Erfahrung mitbringen, sonst überwiegt evtl. Die Fehler hielten sich aber bisher in Grenzen.

  5. Dirn sagt:

    Hier haben wir alles was man für ein klasse Spiel braucht: Für mich mal wieder ganz toll gestaltete Schauplätze mit toller Grafik und die Hintergrundmusik untermalt noch die Dramatik der Geschichte: Wir müssen die Menscheit vor einer Seuche retten und das können wir nur in der Stadt "Apothecarium" - und da müssen wir erst mal hinkommen. Auch bei den interessant und gar nicht so einfachen Minispielen werden wir nach Abschluss "belohnt". Die Musik war auch mein Fall und sehr abwechslungsreich, bis hin zu klassischen "Hits".

  6. Kazragami sagt:

    SE kaufe ich recht selten, dies hätte ich allerdings mit Begeisterung gekauft. Dazu werden immer mal wieder Schiebepuzzles aktiviert um eine Überraschungs-Kiste zu erhalten, die dann entweder Münzen oder einen zusätzlichen Tipp enthalten. Je weiter Adriano sich in diese mysteriöse Stadt vorwagt, desto seltsamere Erfindungen erfüllt von der Blüte der Renaissance entdeckt er, allerdings zur selben Zeit auch weitere schreckliche Details. Dir wird es auferlegt, in die geheime Gemeinschaft der Alchemisten einzudringen und die mysteriöse Stadt Apothecarium zu erkunden, um Familie Medici zu retten und das Geheimnis der tödlichen Krankheit zu lüften. Throphäen die wir noch erhalten, und im Trophäenraum aufgereiht sind, runden das Ganze noch ab und neben einem wichtigen Notizbuch haben wir die hilfreiche Karte.

  7. Voodookinos sagt:

    Die Hilfen halten sich in Grenzen, Ich musste bei den Rätseln ganz schön knobeln und zwei mal aufgeben und auch der Spielverlauf ist trotz Karte nicht immer eindeutig. Viele Leute dienen als Versuchskaninchen. Ist die Legende um Apothecarium wahr????

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *